Weastra strategic consulting partnerBusiness consulting services
Business news from and about weastra and its market

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005


Slowakische Industrie mit Wachstumszahlen

28. June, 2010

Wie das slowakische Statistikamt ŠÚSR bekannt gibt, hat sich das dynamische Wachstum der slowakischen Industrie im Mai weiter verstärkt. Sie verzeichnete einen Produktionsanstieg um 31,4% gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat. Dabei legte die verarbeitende Industrie um 36,5% zu, die Produktion von Gas, Strom und Wärme um beachtliche 13,4%.

Innerhalb der verarbeitenden Industrie verzeichneten eine große Mehrheit der Branchen hohe zweistellige Zuwachsraten. Spitzenreiter ist die chemische Industrie mit einem Zuwachs von satten 103,1%. Die Produktion von PCs und anderen elektronischen/optischen Geräten stieg um 89%, die Produktion von Maschinen + Anlagen um 66,4%, die Automobilproduktion um 57,8% und die Pharmaproduktion um 43,8%. Branchen mit rückläufiger Produktion waren lediglich die Ölraffinerie-/Koksindustrie (-33,4%) sowie die Lebensmittelindustrie (-5,9%).

Nach wie vor im Minus ist die Baubranche. Hier berichtete das Statistikamt im Mai einen Rückgang des Bauwesens um 8,9% (gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat); Im Inland sank es um 5,1%, im Ausland um 60,1%. Im Inland fielen die Bauleistungen bei Neubau, Modernisierung und Rekonstruktion um 6,9%, während sie bei Instandhaltung und Reparaturen um 3,8% leicht anstiegen.